Direkte persönliche Beratung:

Flagge Deutschland Telefon +49 8052 9568608, Mobil +49 172 5465999, E-Mail mail@harmonia.eu

Flagge Schweiz Telefon +41 26 492 00 27, Mobil +41 79 308 4472, E-Mail david@harmonia.eu

 

Abgedeckte Gefahren (Allgefahrendeckung)

Musikinstrumente, PA und sämtliche Gegenstände, die für musikalische Zwecke verwendet werden, sind weltweit und jederzeit gegen alle erdenklichen Gefahren abgesichert. Hier stellen wir lediglich die prominentesten Risiko-Beispiele vor:

Allgefahrendeckung

  • Transport
  • Transportmittelunfall
  • Diebstahl
  • Abhandenkommen
  • Veruntreuung
  • Unterschlagung
  • Raub
  • räuberische Erpressung
  • Vertauschen
  • Liegenlassen
  • Brand
  • Blitz
  • Explosion
  • Wasser
  • elementare Ereignisse
 

Dies gilt immer, auch bei Gebrauch (Fallenlassen und Stolpern etc.), Transport, Aufbewahrung, klimatische Veränderungen, Lagerung, Verleihen und Vermietung.

- Die Nachtzeitklausel kann annulliert werden.

- Die Deckung in unbewachten Proberäumen außerhalb bewohnter Gebäude lässt sich einschließen.

- Der Transport von Klavieren ist optional versicherbar.

- Damit sind grundsätzlich alle realistischen Gefahren abgedeckt.

Nicht versichert sind

  • Schäden die vom Versicherungsnehmer mutwillig oder grob fahrlässig verursacht wurden
  • Kriegsereignisse, Radioaktivität, mutwillige Beschädigung oder Diebstahl durch Familienangehörige
  • Gewöhnliche Abnutzung

Siehe hierzu auch die Ziffern 1. und 2. der AVB